30 Wochen – 30 Filme – Nr.5

Nr.5Fragen

Willkommen zur 5.Ausgabe von „30 Wochen 30 Filme“ (heute mal sonntags). Bei der Blogaktion von MA-GO geht es darum in 30 Tagen (bzw. Wochen) 30 Fragen mit einem Film zu beantworten. Während die letzten Fragen ziemlich allgemein waren, gehen wir heute etwas tiefer in den Bereich „Filmerlebnisse“ mit der Frage „Welcher Film erinnert dich an jemanden?“ Spontan ist mir natürlich meine Familie eingefallen. Allerdings teile ich zum Beispiel mit meinen Eltern nicht gerade denselben Filmgeschmack (außer vielleicht Bud-Spencer-Streifen). Ebenfalls kam mir eine großartige Szene von „Django Unchained“ in Erinnerung. Diesen habe ich mit meiner Tante im Kino gesehen. Als es im letzten Drittel ziemlich blutig wurde, konnte ich nicht mehr vor Lachen, während meine Tante er schockiert auf die Leinwand starrte. Mein Antwort-Film basiert auch auf eine Kinoerfahrung, in der es kaum unterschiedlichere Reaktion hätte geben können. Weiterlesen „30 Wochen – 30 Filme – Nr.5“

Advertisements

Review: Stahlfabrik

Review_Stahlfabrik

Erscheinungsjahr: 2017

Herkunft: Deutschland

Produzenten/Regie: Alper Turfan / Marius Stolz / Jonas Ressel

Doppelte Premiere: Zum ersten Mal gibt es hier eine Kritik zu einem Kurzfilm und es ist ebenfalls die erste Review zu einem Film der weder im Kino läuft, noch auf Bluray verfügbar ist oder von einem Streaming-Portal produziert wurde. „Stahlfabrik“ ist der erste Film des Youtube-Kanals „Die Filmfabrik“. Die sind eher bekannt für ihre ausschweifenden „Game of Thrones“-Reviews und Filmkritiken. Da man aber nicht nur meckern soll, haben sich die Macher hinter dem Kanal entschlossen selber einen kleinen Film zu drehen. Anlass dazu war eine Kooperation mit „Warner Bros.“ und dem bald im Kino laufenden „Conjuring 2“. Ein Youtube-Product-Placement-Werbefilm also? Naja nennen wir es lieber „independent-low-budget-Herzensangelegenheit“. Warum letzterer Titel besser zu trifft und wie das kleine Werk am Ende geworden ist , erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.
Den Film könnt ihr übrigens hier sehen: https://www.youtube.com/watch?v=ReFBKwoqulU

Weiterlesen „Review: Stahlfabrik“

30 Wochen – 30 Filme – Nr.4

Nr.4Fragen

An diesem wunderschönen Samstag kommen wir zur der vielleicht schwierigsten Frage bis jetzt. Welchen Film möchte ich nie wieder sehen? Bei dieser Frage kann man auch wieder viele verschiedene Kriterien einbringen. Es gibt Filme die ich einfach nicht mag (Siehe letzte Woche) oder die mich einfach komplett langweilen. Aber es gibt auch in den Weiten der Filmwelt solche Streifen, vor denen dich alle warnen. Sie stehen auf Listen mit Namen wie „die schlimmsten Filme aller Zeiten“ oder „Filme, die man nicht aushält“. Ich muss ja sagen, dass mich dieses „kaum aushaltbar“-Genre auf eine gewisse Weiße fasziniert. Oftmals stellen sich diese Filme aber als gar nicht so schlimm heraus. Allerdings gibt es Ausnahmen. „Oldboy“ oder „Martyrs“ sind solche Beispiele, die einen ziemlich kalt erwischen können. Mein Antwort-Film kommt auf vielen solcher „krassester Film ever“-Listen vor und das vollkommen zu recht. Weiterlesen „30 Wochen – 30 Filme – Nr.4“

Trailer des Monats: August

Trailer_AugustBesser spät als nie! Es geht wieder einmal um die Trailer des Monats, dieses Mal halt nur etwas verspätet. Die Auswahl war auch im August wieder ziemlich groß. Von fantastisch bis komplette Grütze ist auch diesmal die komplette Bandbreite an Qualität vorhanden. Eher enttäuschend verlief es in Sachen „Games-Trailer“. Auch die alljährliche Gamescom konnte da nicht viel helfen. Wobei auch von der Spielemesse hat es ein Trailer in diesen Beitrag geschafft. Die anderen beiden Trailer kommen von zwei Kömödien, welche unterschiedlicher nicht seien könnten. Damit kommen wir ohne weitere Verzögerung zu den besten, aber auch schlechtesten, Trailern des Monats August. Weiterlesen „Trailer des Monats: August“

30 Wochen – 30 Filme – Nr.3

Nr.3Fragen

Heute geht es um das komplette Gegenteil der letzten Woche. Während ich vor sieben Tagen noch über meinen absoluten Lieblingsfilm gesprochen habe, geht es heute um puren HASS! Eine andere, jedoch keine leichtere Frage. Aber was heißt überhaupt Hass? Im Kino kann man sehr schnell anfangen zu hassen. Meistens geht es mir so, wenn ein Film versucht, den Zuschauer für dumm zu verkaufen. Ein Problem das viele Hollywood Großproduktionen haben. Ärgerlich ist auch der Moment, wenn man eine Geschichte verfolgt, die man eigentlich schon hunderte Male gesehen hat. Langweilige, effekt-überladene oder zu künstlichere Filme können auch ganz gerne Mal zu großen Hass führen. Mein persönlicher Hassfilm hat irgendwie von allem etwas und macht ihn damit ultimativ „hassbar“. Übrigens habe ich Filme wie z.B. „120 Tage von Sodom“ extra weggelassen, obwohl ich solche Streifen überhaupt nicht mag. Das liegt daran, dass ich über diese Art von Film einfach nicht schreiben will, obwohl sie offiziell als Kunst gilt. Außerdem sind diese Filme eher „schwierig“ oder „kaum aushaltbar“, jedoch habe ich keinen unglaublichen Hass darauf.

Weiterlesen „30 Wochen – 30 Filme – Nr.3“

Review: Game of Thrones / Season 7

Review_got7

Erscheinungsjahr: 2017

Herkunft: U.S.A.

Studio: HBO

Die aktuell größte Serie der Welt ging Ende letzten Monats in die 7. Runde. Sieben Wochen später ist der Spaß auch schon wieder vorbei und die Fans weltweit müssen nun 1,5 Jahre auf die achte und damit letzte Staffel warten. Um sich die Wartezeit zu vertreiben, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder man ließt sich die angeblichen „Leaks“ der nächsten Staffel durch oder man läßt die zurückliegenden Folgen noch einmal Revue passieren. Ich habe mich für letzteres entschieden und in den nächsten Zeilen gehe ich nochmal auf alle Storystränge der Season ein, bewerte diese und lege dann natürlich noch ein Gesamtfazit ab. Eines hat die Staffel schonmal geschafft: Ich habe noch nie soviel über eine Serie mit anderen Leuten diskuttiert, als über die 7.Staffel von Game of Thrones. (Übrigens: Spoiler-Warnung!)

Weiterlesen „Review: Game of Thrones / Season 7“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

Kinogucker - Ein Filmblog

Filme im Kino, auf DVD & Blu-ray. Filmbücher, Kinotechnik, Nostalgie, Persönliches, Antiquarisches, Kurioses

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

EyeLevel Reviews

Filme, Serien und Gaming

postmondän

postmondän - digitales Magazin für Literatur | Musik | Film | Theater | Kunst | Kultur

Games & Movies

Kleiner Blog über Games, Filme usw.

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds